Es war die vielleicht grausamste Schlacht der Weltgeschichte, heute ist ihr Schauplatz ein weltweit bekannter Erinnerungsort für Frieden und Völkerverständigung. Anlässlich des 100. Jahrestags des Kriegsendes begeben wir uns vor Ort auf historisch-literarische Spurensuche… Schon während der Anreise werden die historischen Hintergründe mit Hilfe von Bild- und Tondokumenten erläutert. Vor Ort werden zerstörte Dörfer und Forts, Denkmäler und Fried-höfe besichtigt, aber auch Texte deutscher und französischer Schriftsteller vorgestellt, die das Grauen vor Ort selbst miterlebt und/oder sich literarisch damit auseinandergesetzt haben. Ein Abstecher in die wieder aufgebaute Stadt Verdun rundet den Tag ab.
____________________________________________________________________
Sa 07.07.2018 (ganztägig): ab Offenburg/Kehl
Preis: 67 Euro (inkl. Bus)
Veranstalter: VHS Ortenau
____________________________________________________________________