Das Waldgebiet rund um Haguenau ist uralter Kulturboden. Wir sehen bronzezeitliche Hügelgräber und romanische Kirchen, aber auch Schauplätze der jüngeren deutsch-französischen Geschichte. Höhepunkt ist ein Rundgang durch die alte Staufer-Stadt Hagenau, die mit ihren mittelalterlichen Kirchen und barocken Stadtpalais zu den interessantesten Orten im Elsass gehört. Außerdem lernen wir beim Flammkuchen-Essen in einem alten Forsthaus die Pilgerstätte »Dicke Eiche« kennen. Nachmittags zeigen Abstecher auf die Schlachtfelder von Woerth (1870) und Hatten (1940), wie aus diesen Orten der kriegerischen Konfrontation Stätten der Versöhnung und des gemeinsamen Erinnerns wurden und welche Rolle die Literatur dabei spielte.

– Unverbindlich reservieren
– Zurück zur Übersicht »Tagesfahrten« bzw. zur Startseite
____________________________________________________________________
Sa 04.12.2021 (ganztägig): ab Karlsruhe
Preis: 95 Euro (inkl. Bus u. Mittagessen)
Veranstalter: Hirschreisen Karlsruhe
____________________________________________________________________