Warum ist Chateaubriand nicht nur ein Dichter, sondern auch ein Rindersteak? Was verbindet die Dragées von Verdun mit Goethe und die Madeleines von Commercy mit Proust? Welche deutschen und französischen Schriftsteller verfassten auch Kochbücher und welche Köche auch Romane? Literarische Anekdoten und kulinarische Kostproben eröffnen einen ebenso spannenden wie ungewohnten Zugang zur Weltliteratur.
___________________________________________________________________
Fr 19.11.2021 (19h-21h): Hesselhurst
Preis auf Anfrage
Veranstalter: VHS Willstätt
____________________________________________________________________

– Unverbindlich reservieren
– Zurück zur Übersicht »Vorträge/Seminare« bzw. zur Startseite