»Das Land der Vogesen und das Land des Schwarzwaldes waren wie die zwei Seiten eines aufgeschlagenen Buches, ich sah deutlich vor mir, dass der Rhein sie nicht trennte, sondern vereinte.«
Der Elsässer René Schickele, nach eigenem Verständnis »deutscher Dichter und französischer Citoyen«, hat seiner zwischen beiden Nationen hin- und hergerissenen Heimat ein literarisches Gesicht gegeben. Straßburg bietet den Rahmen für die Auseinandersetzung mit seinem vielschichtigem Werk und seiner europäischen Vision.
____________________________________________________________________
So 15.04.-Fr 20.04.2018 (6-tägig)
Preis: ca. 410 Euro im DZ / 460 Euro im EZ (inkl. Übernachtung, Frühstück u. Ausflugsprogramm)
Veranstalter: Ev. Bildungswerk Bremen
____________________________________________________________________