Kaum eine Stadt hat so viele Schriftsteller inspiriert wie Paris! Balzac und Victor Hugo, die Deutschen Heinrich Heine und Rainer Maria Rilke, die Iren Samuel Beckett und James Joyce, die Amerikaner Ernest Hemingway und Ezra Pound lebten und dichteten an den Ufern der Seine. In den Salons der Aufklärung diskutierten Philosophen, in den Cafés von St-Germain-des-Prés die Existentialisten. Zwischen Sorbonne und Montmartre eröffnet sich uns ein unterhaltsames Literatur-Panorama.
____________________________________________________________________
Mi 03.04.- So 07.04.2019 (4-tägig): ab Karlsruhe
Preis im DZ: 855 Euro / im EZ: 1.055 Euro (inkl. Bus, Hotel u. Frühstück / HP: 110 Euro)
Veranstalter: Hirschreisen
____________________________________________________________________