Kehler Geschichte ist Weltgeschichte: Anhand von interessanten Gebäuden, spannenden Familienschicksalen und mal witzigen, mal ernsten Anekdoten werden 1.000 Jahre deutsch-französischer »Beziehungsgeschichte« lebendig. Dabei lernen wir das mittelalterliche Fähr- und Brückendorf und die französische Festungsstadt des 17. und die badische Weinbrenner-Stadt des 19. Jahrhunderts ebenso kennen wie das europäische Kehl der Gegenwart. Höhepunkte sind die Besichtigung des historischen Kellers der ehemaligen Zollburg und des Festungsmodells – beides nur im Rahmen von Führungen zugänglich.

– Unverbindlich reservieren
– Zurück zur Übersicht »Führungen« bzw. zur Startseite
____________________________________________________________________
Sa 20.04.2024 (16h-18h30): ab Tourist-Info Kehl
kostenlos (inkl. Headsets)
Veranstalter: Kehl Marketing

Fr 26.07.2024 (17h-19h30): ab Tourist-Info Kehl
kostenlos (inkl. Headsets)
Veranstalter: Kehl Marketing
____________________________________________________________________